Zgornja Savinjska Dolina

6 Tipps für die Sommererfrischung im Savinja-Tal

Sind Sie auf der Suche nach Ideen für eine angenehme Sommererfrischung? Wir haben für Sie einige Tipps für das Erkunden des wunderschönen Savinja-Tal zusammengestellt. Erleben Sie die Wasserabenteuer auf dem Fluss Savinja, schwingen Sie sich nach Golte, entspannen Sie sich im Nieseln der magischen Savinja-Wasserfälle und erkunden Sie die Unterwelt. Wenn Sie baden und ein erfrischendes Getränk genießen möchten, dann besuchen Sie die Therme Topolšica oder das Velenje-See, der im Sommer eine Temperatur von 23°C aufweist. Willkommen im erfrischenden Savinja-Tal:)!

1. Fluss Savinja – erfrischende Wasserabenteuer

Das Herz des Savinja-Tals, der grüne Fluss Savinja, der von den Gewässern der Kamniker-Savinjer-Alpen versorgt wird, ist nicht nur für seine Schönheit, die sich durch viele Sehenswürdigkeiten auszeichnet, wie z. B. der Wasserfall Rinka, die Quelle von Črna und die Savinja-Schlucht bei Igla, bekannt, sondern auch für seine viele Wassersportmöglichkeiten

Rafting mit Familie und Freunden, Kajak fahren, Angeln sind eine großartige Idee für eine Sommererfrischung! In einigen Teilen bietet der Savinja-Fluß angenehm schattige Ecken für gemütliches Entspannen und angenehmes Sommerlesen. 

2. Flucht nach Golte – mit einer Gondel über 1.400 m

Wussten Sie, dass die Temperatur auf Golte im Sommer sehr angenehm ist? Auf dem Hochkarstplateau, dem östlichen Eingang zu den mächtigen Kamniker-Savinjer-Alpen, können Sie an heißen Sommertagen Temperaturen um die 20ºC genießen. Die Gondel führt bis zum Hotel auf 1.400 m. Von hier aus können Sie die grüne Landschaft erkunden. 

Gehen Sie den Weg entlang Golte, besuchen Sie den Alpengarten mit einheimischen Pflanzen und Energiepunkten, genießen Sie die außergewöhnliche Aussicht von der Hütte Koča pr ‘Žlajferju, wo sich auch ein kleiner See mit Blick auf die Kamniker-Savinjer-Alpen befindet. Da sich das Wetter schnell ändern kann, sollten Sie warme Kleidung nicht vergessen.

3. Wunderbare Wasserfälle – Rinka und Repov slap

Standen Sie bereits unter dem Mächtigen, 90 m hochen Wasserfall Rinka, der als einer der schönsten und am meisten besuchten Wasserfälle in Slowenien gilt? Hören Sie dem Nieseln von Tausenden von Tropfen zu und lassen Sie sie sanft auf Ihr Gesicht sprühen. Weniger bekannt, aber genauso magisch, ist der Wasserfall Repov slap in Podvolovjek, zu dem ein einfacher Wanderweg führt. 

4. Geheimnisvolle Höhlenwelt – die Höhle Jama pekel und die Schneehöhle

Entweichen Sie den hohen Temperaturen unter der Erde. Obwohl sie einen etwas “höllischen” Namen hat, bietet die mehr als 3 Millionen Jahre alte Höhle Jama Pekel angenehm erfrischende 10°C. Nach vorheriger Absprache können Sie sich auch die Schneehöhle, die höchstgelegene Touristenhöhle in Slowenien, ansehen, zu der der Zugang in diesem Jahr aufgrund der klimatischen Bedingungen eingeschränkt ist. Vergessen Sie nicht geeignetes Schuhwerk und Kleidung. 

5. Badeanzug an und ab zum Velenje-Strand

Der Strand von Velenje erhielte 2018 den schmeichelhaften Titel “bestes Naturbad in Slowenien”. Im Velenje-See finden viele Besucher wahre Erfrischung und sie können schwimmen, paddeln, surfen oder nach dem versunkenen Dorf suchen. Die Wassertemperatur im Sommer beträgt um 22°C

Der Velenje-See hat aber keinen Badegewässer-Status, daher erfolgt das Baden auf eigenes Risiko. 

6. Wasserpark und Therme Topolšica

Bei kaltem Regen oder heißer Sommersonne ist die Therme die richtige Antwort für die Harmonie des Wohlbefindens. Das Innen- und Außenschwimmbadkomplex der Therme Topolšica ist mit dem Outdoor-Wasserpark Zora verbunden, in dem es nicht an sommerlicher Wasserfreude mangelt. Am Pool findet ein Animationsprogramm statt und es werden Schwimmkurse und Kinderbetreuung organisiert.

Kommen Sie planschen und die Rutschbahn probieren?