Zgornja Savinjska Dolina

Flößerball, Ljubno

JULI, AUGUST, LJUBNO OB SAVINJI – eine der ältesten Veranstaltungen in Slowenien, die seit 1961 die Erinnerung an die Tradition der Holzflößerei auf dem Fluss Savinja aufrechterhält.

Floßfahrt auf dem Fluss Savinja: „Kerdej, vardahej, johi”

Ljubno ob Savinji lebte im 15. und 16. Jahrhundert hauptsächlich von Sägewerk und Flößerei. Die traditionelle unterhaltsame ethnologische Veranstaltung Flößerball erweckt und verbindet die alten Bräuche des Oberen Savinja-Tals. Besucher können aktiv an Sport- und Kulturveranstaltungen, Workshops, runden Tischen und Wanderungen teilnehmen und Musik- und Tanzabende genießen.

Die Eröffnung der Veranstaltung, die über einen Zeitraum von zwei Wochen stattfindet, wird in der Regel mit der Ankunft von Oldtimern geprägt. Die Veranstaltung endet mit der Ausstellung der Holzernte auf einem Holzstand, dem Aussetzen des Floßes in den Fluss Savinja und der Taufe eines jungen Flößers, der das Flößerwissen und die Bräuche von Generation zu Generation weitergeben soll. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie auch einige Wörter hören, die zum Flößer-Jargon gehören: kardej (fang an), vardahej (pass auf, Gefahr), ubavh (hör auf), yohi (ich verstehe).

Die Veranstaltung zieht mehr als 20.000 Besucher an.

Flossfest, große Musikveranstaltung

Jedes Jahr wird das Festival von einer megageilen Party mit renommierten Bands aus Slowenien und dem Ausland begleitet. Es wird vom Klub Zgornjesavinjskih študentov organisiert, in dem im Laufe der Jahre bekannte Musikgrößen wie S.A.R.S., Plavi orkestar aus Sarajevo, und auch Severina, Siddharta, Tabu, Big Foot Mama und die Band Mi2 aufgetreten sind.

Und wie ist es mit dem Essen während des Flößerballs in Ljubno? KULINARISCHE_WOCHE_2019

MEHR INFORMATIONEN – FLÖSSERBALL

MEHR INFORMATIONEN – FLOSSFEST