Zgornja Savinjska Dolina

Zgornjesavinjski želodec

Auf den Bauernhöfen des gastfreundlichen Savinja-Tals wird seit über 100 Jahren in einem speziellen Verfahren hochwertiges, geografisch geschütztes Trockenfleisch aus hochwertigem Fleisch und Speck hergestellt.

Einzigartiges Fleisch für den englischen Hof

Der Zgornjesavinjski želodec (Magen aus dem Oberen Savinja-Tal, oder kurz Savinja-Magen) wurde erstmals 1620 erwähnt. In der Geschichte wurde er nur zu besonderen Anlässen und Feiertagen serviert. In Logar-Tal kostete ihn im Hotel Plesnik auch der englische König Georg in Begleitung des Königs Alexander. Den Engländer gefiel das Gericht so sehr, dass es manchmal aus dem Logar-Tal an den englischen Hof geschickt wurde. Unter den Herstellern herrschte seit jeher ein echter Wettbewerbsgeist und noch heute werden Wettbewerbe organisiert, bei denen die Qualität des Zgornjesavinjski želodec beurteilt wird.

Uraltes Rezept und sorgfältige Zubereitung

Das Schweinefleisch mit Speck, Salz, Pfeffer und Knoblauchwasser wird im voralpinen Klima 4 bis 5 Monate in traditionellen Holzspeichern getrocknet. Sie können es als in dünne Scheiben geschnittene Vorspeise auf vielen touristischen Bauernhöfen und Gaststättengewerben im Savinja-Tal probieren.